Sie sind hier: Startseite BASA-Museum

Über uns

Das BASA-Museum ist als Ausstellungs-, Kommunikations-, Vortrags-, Lehr- und Arbeitsraum für Studierende, Lehrende und Forschende das lebendige Zentrum der Abteilung für Altamerikanistik und Ethnologie der Universität Bonn. Der Raum wird mit wechselnden Sonderausstellungen bespielt. Hier befindet sich auch das Schaudepot, in dem ein Querschnitt der mehr als 10.000 Objekte umfassenden Sammlungsbestände zugänglich ist. Durch die großen Schaufenster zu einer der belebtesten Straßen Bonns präsentiert sich das BASA-Museum mit dem BASA-Baukasten der Stadtöffentlichkeit.

Artikelaktionen